Veranstaltungs-Vorschau

Zeltfestival Rhein-Neckar: Helge Schneider


Schon in frühester Kindheit machte sich das außergewöhnliche musikalische Talent des kleinen Helge Schneider bemerkbar: Mit fünf begann er Klavier zu spielen, mit zwölf Jahren folgte das Cello. Es sollte aber noch einige Jahre dauern, bis ihm der große Durchbruch gelang. Ende der 70er hielt sich das Ausnahme-Talent mit Kompositionsaufträgen, als Stummfilmbegleiter und Schauspieler über Wasser. Seine Freizeit verbrachte er gerne im Stehcafé, wo er mit Vorliebe ältere Herren beobachtete: Der Stil dieser „Oppas“ wurden in seiner späteren Karriere zum modischen Vorbild. 1992 dann schließlich der kommerzielle Durchbruch mit dem Album „Guten Tach“. 1994 wurde er dank eines Auftritts bei „Wetten, dass..?“ und dem Stück „Katzeklo“ einem Millionen-Publikum bekannt. Am 25. Juni kommt die „Singende Herrentorte“ gemeinsam mit Wegbegleitern und Gästen ins Palastzelt auf dem Maimarktgelände. Foto: Delta Konzerte.

Hier gehts weiter zu Tickets und mehr Infos.


Veranstalter:
Veranstaltungsort: Maimarktgelände/Palastzelt
Anfang: So, 25.06.2017
Ende: So, 25.06.2017